Basler Bryysdrummle vom 5. bis 6. Februar 2021 im Atlantis Basel

Die Basler Trommelakademie organisierte am 5. und 6. Februar 2021 im Atlantis das erste «Basler Bryysdrummle». Und die Schlebach AG freut sich, dass man den Organisatoren als Partner unterstützend zur Seite stehen durfte.

Der Anlass bot für Basler Tambouren jeglichen Alters die Möglichkeit, sich im Trommelwettbewerb zu messen. Man konnte den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein fasnächtliches Erlebnis mit Trommel, Kostüm und Larve bieten – nachdem traditionelle Anlässe wie das «Offizielle Basler Bryysdrummle» und viele interne Preistrommeln von Fasnachtscliquen abgesagt wurden.

Neben den gewohnten Einzelkategorien «Jungi» und «Alti» wurde erstmals auch eine «Binggis»-Kategorie durchgeführt.

Trotz der am 13.01.2021 beschlossenen Corona-Massnahmen durfte das Basler Bryysdrummle auf Rücksprache mit den Behörden durchgeführt werden. Während des Anlasses standen über 100 Wettspieler auf der Bühne des Eventlokals Atlantis. Leider durften keine Zuschauer zugelassen werden. Damit die Wettspieler dennoch gehört wurden, hat sich TeleBasel dankenswerterweise bereiterklärt, diesen Anlass im TV zu übertragen – und über alle Ausstrahlungen haben sich über 30`000 Zuschauer die Beiträge zum Basler Bryysdrummle angeschaut.

Die Schlebach AG dankt der Basler Trommelakademie für ihr Engagement. Weiter bedanken wir uns herzlich bei allen Mitwirkenden der Produktion, den Moderatoren, Experten und Juroren. Vor allem danken wir aber den zahlreichen Wettspielern mit ihren hochstehenden Vorträgen. Dank Euch war das «Basler Bryysdrummle 2021» ein voller Erfolg.

Liebe Grüsse Euer Schlebach-Team

Stefan Freiermuth, Marc Hutter, Pascal Kottmann, René Vögelin und Michael Rickli